Symposium Medienethik

Wann:
31.03.2022 | 13:00–15:00 Uhr
Wo:
FH St. Pölten

„KI und Algorithmen als ethische Herausforderungen für eine mediatisierte Gesellschaft“

KI und menschliche Arbeit; Algorithmen in Geschäftsmodellen; Autonome KI-Entscheidungsprozesse: wie und wo?

Das Symposium 2022 wird sich mit der Rolle der künstlichen Intelligenz und Algorithmen in der Medienlandschaft beschäftigen. Dabei sollen aktuell aufkommende wichtige normative Fragen der Folgen des Einsatzes von KI aufgezeigt und mögliche ethisch gerechtfertigte Einsatzgebiete von Algorithmen diskutiert werden. KI muss in die gesellschaftliche Ordnung eingebettet sein und darf keine von humanen Entscheidungen und normativen Reflexionen abgekoppelte Rolle übernehmen.

Sie interessieren sich für frühere Veranstaltungen?

Alle Nachberichte zu vergangenen Medienethik Symposien finden Sie hier.

Kooperation

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Departments Medien & Digitale Technologien an der FH St. Pölten und des IMEC (Interdisciplinary Media Ethics Centre).

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Eventmanagement
Arbeitsplatz: A - Matthias Corvinus-Straße 15
T: +43/2742/313 228 264

Twitter-Hashtag: #medienethik #Medien&DigitaleTechnologien #forschung